Wirkungsebenen

Die Fabrik im Seminarraum (FiS) kann im Unternehmen unter verschiedenen Blickwinkeln auf mehreren Ebenen eingesetzt werden. Sie liefert Ansatzpunkte – auch im Kommunikations- und Konfliktmanagement – für komplexe Change-Projekte, Führungs- und Teamentwicklungsmaßnahmen sowie für die Prozessoptimierung.

Die Einsatzmöglichkeiten auf verschiedenen Ebenen zeigt die Grafik „Wirkungsebenen der Fabrik im Seminarraum (FiS) im Kontext zu den genannten Ansatzpunkten“.


Ziele

Ziel der FiS ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Blick von oben auf den Gesamtprozess „ihres“ Unternehmens zu geben, so dass sie die Zusammenhänge und Schnittstellen der Teilprozesse erkennen können.

Durch aktives Einbinden in eine „echte“ Rolle erleben sie, wie sich bestehende, suboptimale Prozesse und deren Veränderung auswirken. Zusätzlich erkennen sie, wie sie selbst und das gesamte Team von aktiver Mitarbeit an Verbesserungsprozessen profitieren können.

 

Geschäftsprozesse Kommunikations- und Führungsprozesse
Die Teilnehmer/innen

  • erleben die Vernetzung und Komplexität von Geschäftsprozessen
  • erkennen die Fehlsteuerung und Verschwendung aufgrund unzweckmäßiger Strukturen und Abläufe
  • erfassen die Bedeutung von Schnittstellen in internen und zu externen Beziehungen
  • erfahren und erleben die Grundgedanken der kontinuierlichen Verbesserung
  • lernen Methoden und Techniken zur effizienten Gestaltung von Prozessen kennen (Wertstromanalyse u.a.)
Die Teilnehmer/innen

  • erleben die Auswirkung von Strukturen und Abläufe auf die eignen Leistungsmöglichkeiten und die Zusammenarbeit mit anderen
  • erkennen die Bedeutung der Kommunikation und der Teamarbeit aller Beteiligten
  • erleben den Einfluss von Rollenvorgaben und Rollenbildern auf das eigene Verhalten
  • erkennen das Zusammenspiel von Führung und Selbstorganisation in der Gestaltung effizienter Abläufe
  • Entwickeln Ansätze für den Transfer ihrer Erkenntnisse in den eigenen beruflichen Alltag

Sehen Sie hier eine Videosequenz mit Aussagen von Ralf Volkmer zur Fabrik im Seminarraum (FiS).