Mit Wertstromdesign der Verschwendung auf der Spur!

Haben Sie sich bereits intensiv mit dem Aufspüren und der Vermeidung von Verschwendung beschäftigt?

Unbestritten ist das Lieblingsfeld der deutschen Ingenieurskunst die detaillierte Optimierung von einzelnen Produktionsprozessen hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit und Ausstoß. Dies ist für den Unternehmenserfolg notwendig, allerdings ist technologische Kompetenz im Wettbewerb alleine nicht ausreichend.
In unserem Workshop „Wertstromdesign“ zeigen wir Ihnen live, was beim Aufzeichnen, Analysieren und Entwerfen eines Wertstroms zu beachten ist. Sie lernen „hands-on“ an einem realen Prozess zu entscheiden, wo zuerst zu optimieren ist.

Auszug aus den Inhalten:

  • Wertstromdesign – Grundlagen
  • Aufnehmen und Zeichnen eines ganzheitlichen IST-Wertstroms
  • Analyse des IST-Zustands: Schwachstellen und Verschwendung aufdecken
  • Roadmap zur Implementierung des SOLL-Wertstroms erarbeiten

Erleben Sie live am Geschäftsprozess der Unternehmenssimulation Fabrik im Seminarraum (FiS) Wertstromdesign Schritt für Schritt anzuwenden und setzen Sie an einem realen Prozess Ihre Verbesserungsmaßnahmen um. Erleben Sie wie sich Ihre „Experimente“ auf den Prozess auswirken.
Nach der Veranstaltung sind Sie in der Lage, Wertstromdesign in Ihrem Unternehmen anzuwenden.

Zielgruppe:
Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Produktionslogistik, -planung, -steuerung, Fertigung, Montage, Arbeitsvorbereitung sowie KVP-, Kaizen- und Lean-Verantwortliche, Werksleiter, Betriebsleiter und Geschäftsführer.


Den 1-tägigen Workshop zu Wertstromdesign bieten wir auschließlich als Inhouse-Veranstaltung an.
Für weitere Fragen zu dieser Qualifizierungsmaßnahme sprechen Sie uns einfach unter
+49 (0)6203 – 93 69 26 oder unter kontakt@learning-factory.de an.