Wissen alleine ist wertlos! Das Wissen anzuwenden und Fehler machen zu dürfen, ist das, was Mitarbeitende und Organisationen weiterbringt – alles andere ist zum Scheitern verurteilt.

Start » LeanCert

Es ist das gute Recht des Managements, (Top-Down) bestimmte Maßnahmen im Zuge der Geschäftsprozessorganisation aufgrund veränderter Rahmenbedingungen für die Organisation als Ganzes einzufordern und dabei kann das Management sicherlich auch erwarten, dass sich diese Maßnahmen bis auf den Shopfloor auswirken.

 

In aller Regel werden die damit verbunden Erwartungen über die unterschiedlichen hierarchischen Ebenen (Abteilungsleiter, Bereichsleiter, Meister, Vorarbeiter) bis tief in den „Maschinenraum“ transportiert, meist verbunden mit der Erwartung, dass eine positive Veränderung eintritt – ganz im Sinne der Forderung des Managements.

Sie, wir alle wissen, dass dies ganz sicher nicht erfolgreich sein wird. Und ganz bestimmt wurden Ihnen in diesem Kontext, sofern Sie selbst bereits Vergleichbares erlebt haben, die folgenden „Argumente“ vorgetragen: „Wann sollen wir das denn noch alles machen!“ – „Wie soll das denn gehen, die da oben haben doch keine Ahnung, was hier los ist!“ Oder auch: „Die Idee ist zwar nicht schlecht, aber bei uns funktioniert das nicht!“

Mitarbeitende befähigen

In Anlehnung an das nebenstehende Zitat von Henri Fayol geht es darum, Mitarbeitende zu befähigen, dass sie ihren Teil zu dem Vorhaben des Managements (Bottom-Up) beitragen können.

Wie das gehen soll, fragen Sie sich? Nun, zunächst ist das möglicherweise eine Umkehrung des Führungsverständnisses, also eine Frage von „wer für wen intelligent ist“. Wir hatten hier an anderer Stelle bereits davon gesprochen, dass Führungskräfte nicht für das System intelligent sein dürfen, sondern dafür Sorge zu tragen haben, dass die Organisation jeden Tag ein wenig intelligenter wird.

Ein weiterer wichtiger Ansatz ist: Die Praxis ist entscheidend – machen dürfen! Geben Sie ALLEN Mitarbeitenden die Möglichkeit, sich bei der Prozessverbesserung einbringen zu können und akzeptieren Sie dabei, dass womöglich nicht „Ihre Lösung“ herauskommt. Denn wie allgemeinhin bekannt ist, führen „viele Wege nach Rom“.

„Dem gesamte Personal zu erlauben, ihre Initiative zu zeigen, ist in gewisser Weise eine Quelle der Stärke einer Organisation“

Henry Fayol

Was ist LeanCert?

Sollten Sie uns bis hierher gefolgt sein, dann erlauben Sie uns, Ihnen zu verraten, was wir möglicherweise für Sie tun können.

Gemeinsam mit ganz unterschiedlichen Expertinnen/Experten haben wir das Programm LeanCert entwickelt. LeanCert beruht auf der Idee, in kurzzyklischen iterativen Schleifen Erkenntnisse aus einzelnen Impulsen sofort in die eigene Praxis zu übertragen. Daraus zu lernen, Standards zu entwickeln und diese über alle Ebenen – unter Einbeziehung des Managements – zu kaskadieren.

Es ist unsere Überzeugung, dass Fach- und Führungskräfte ein umfassendes Know-how benötigen, wenn sie Teil der Geschäftsprozessorganisation sein sollen, welches auf Erfahrung basiert und nicht nur wissensgetrieben ist. Erfahrung entsteht jedoch erst dadurch, indem Mitarbeitende das erworbene Wissen anwenden können und dabei Fehler machen dürfen. LeanCert umfasst methodisches Training – gepaart mit Impulsen – auf der Basis von themenorientierten Modulen mit zahlreichen Fallbeispielen und praktischen Übungen sowie deren Umsetzung an unternehmensinternen Prozessen.

In insgesamt zehn Modulen erhalten die Teilnehmenden das „Rüstzeug“ für eine kontinuierliche und damit nachhaltige Prozessverbesserung. Nach jedem Modul erbringen die Teilnehmenden einen Nachweis über den aktuellen Wissenstand in Form einer praktischen Projektarbeit im eigenen Arbeitsumfeld.

„Wir sollten an den Prozessen selbst und nicht an den Resultaten arbeiten“

William Edwards Deming

LeanCert bringt Geschäftsprozessorganisation in die Köpfe der Mitarbeiter! Hierzu empfehlen wir Ihnen auch den nachfolgenden Podcast.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Soundcloud: https://soundcloud.com/pages/privacy

Inhalt laden

Start » LeanCert
Share This